Kreisklasse A1, Samstag, 22. 9. 2018, 15 Uhr
 
VSV Büchig VSV Büchig - Karlsruher SV
Karlsruher SV

 

Kreisklasse C3: Sonntag, 22. 9. 2018, 13 Uhr

VSV Büchig 2 - Karlsruher SV 2

 

VSV gelingt erster Saisonsieg gegen GSK Karlsruhe

Den erhofften ersten Saisonsieg konnte der VSV gegen den Kontrahenten GSK Karlsruhe erringen. Dinter brachte den VSV schon nach vier Minuten in Front. Danach konnte man aber das beruhigende zweite Tor nicht nachlegen. Nach dem Seitenwechsel war es dann Hemberle der nach einer guten Stunde Spielzeit mit einem Strafstoßtreffer die Führung auf 2:0 ausbaute. Danach schien der Heimerfolg des VSV immer mehr zur Gewissheit zu werden. Doch in der 73. Spielminute gelang Genc der Anschlusstreffer zum 2:1. Der VSV verstand es aber diesesmal keinen weiteren Gegentreffer zuzulassen, so dass man am Ende sich über den ersten Saisonsieg freuen konnte. Mit diesem Erfolg konnte der VSV an GSK Karlsruhe vorbeiziehen und ist nun auf Tabellenplatz 13.

Die zweite Mannschaft setzte ihren Höhenflug auch gegen den bislang unbequemen Tabellenvierten TV Mörsch 2 fort. Bereits in der ersten Hälfte hätte man in Führung gehen müssen. Doch der Gästekeeper verhinderte mit mehreren Glanztaten einen Büchiger Treffer. Aus dem Nichts geriet man kurz vor der Pause nach einer Bogenlampe von Manzury (42.) aus gut 30 Metern in Rückstand. Danach musste VSV-Torsteher Krügler sogar noch einen zweiten Treffer der Gäste verhindern. Nach dem Seitenwechsel drehten zunächst D. Aruanno und Ridinger binnen drei Minuten (48./50) das Spiel in eine 2:1-Führung. Mit dem 3:1 (82.) durch Diener schien die Partie gelaufen, doch Mörsch gelang drei Minuten später noch der Anschlusstreffer zum 3:2 (85.) durch Roth.