Olympia Hertha tritt am letzten Spieltag nicht an

Im letzten Spiel der Saison 2017/18 trat Olympia Hertha beim VSV Büchig nicht an. Dies war am 28. Spieltag schon einmal der Fall, dass die Olympianer nicht angetreten waren. Der VSV hätte gerne die drei Punkte auf dem Rasen für sich entschieden, so bekommt man diese am grünen Tisch. Der VSV beendete damit als Siebter die Saison.

Ärgerlich ist allerdings, dass durch das Nichtantreten von Olympia Hertha auch erhebliche Getränke-Einnahmen am Kiosk verloren gingen. Da nützt es auch nichts, dass der Verband die Strafen für Nichtantretens in den letzten Spielen verdoppelt. Der leidtragende Gegner geht leer aus.   >>>Spielbericht

Die zweite Mannschaft musste in ihrem letzten Spiel zu Hause gegen den FSSV Karlsruhe II beim 1:3 die Punkte dem Gegner überlassen. Die Gästeführung glich Kevin Pfattheicher noch vor der Pause aus. Mitte der zweiten Hälfte und in der Nachspielzeit trafen die Gäste entscheidend. Das änderte aber nichts daran, dass man am Saisonende Platz sechs belegt.   >>>Spielbericht

Fußballabteilung wünscht erholsame Sommerpause

Die Fußballabteilung des VSV Büchig bedankt sich bei allen Anhängern, Mitgliedern, Sponsoren und Gönnern für die in dieser Saison erbrachte Unterstützung.
Wir wünschen allen eine erholsame Sommerpause und würden uns wie immer freuen, diese Unterstützung auch weiterhin in der kommenden Saison 2018/19 zu erfahren.

Mitgliederversammlung des VSV Büchig

Mitglieder-Ehrungen 2018

Die diesjährige Mitgliederversammlung des VSV Büchig fand wie immer im großen Saal des Vereinsheimes statt. Es fanden sich insgesamt nur 30 Ehrenmitglieder und Mitglieder ein.
Seit der letzten Mitgliederversammlung mussten wir leider den Tod folgender Mitglieder bedauern: Ingrid Lußberger, Sabine Paul-Heilmann, Erwin und Irmgard Schlimm. Zu deren Gedenken erhoben sich die Anwesenden zu einer Schweigeminute.
Erfreulich hingegen waren die Ehrungen für langjährige Vereinstreue. Insgesamt 34 Mitglieder hätten ausgezeichnet werden sollen. Anwesend und geehrt wurden folgende Mitglieder: Oliver Bolz (Silber) sowie Ursula Frick, Christine Erben, Mirko Krause und Jörg Ramming (Gold). Außerdem wurde Peter Bischof zum Ehrenmitglied aufgrund besonderer Verdienste um den VSV Büchig sowie entsprechend langjähriger Mitgliedschaften ernannt.
In seinem Bericht ging unser 1. Vorsitzender Herr Thomas Frank vor allem auf den größten Höhepunkt im letzten Jahr mit traurigem Hintergrund dem Benefizspiel der KSC-Allstars gegen die AH Blankenloch/Büchig ein. Durch zahlreiche Sponsoren und Helfern wurde eine stolze Spendensumme eingesammelt und an die Stadt Stutensee übergeben.
Unser Kassier Herr Dietmar Neubauer berichtete über eine solide Kassenlage.
Herr Wolfgang Holzwarth als einer von zwei Kassenprüfern bescheinigte dem Kassier eine ordentliche und sehr gute Arbeit. Es konnten keinerlei Fehler festgestellt werden, so dass folgerichtig der Kassier sowie später auch die gesamte Verwaltung entlastet werden konnte.
Die Abteilungsleiter berichteten im Anschluss über viel Erfreuliches aufgrund sportlicher Erfolge und Entwicklungen unser Aktiven.
Nach knapp zwei Stunden beendete Herr Thomas Frank dann den offiziellen Teil der Sitzung.